26.01.2015
Publishers in Residence // «Zürich liest`15» // ZBVV
Liebe Leserinnen und Leser,
Liebe Verlagsmitarbeiter, Buchhändlerinnen und Autoren

Wir freuen uns darauf, Mitte März auf der Leipziger Buchmesse zu erfahren, was im Herbst das Neueste sein wird. So können wir ein Programm zusammenstellen, das aktueller und facettenreicher nicht sein könnte. Erstlinge und Wohlbekannte, Klassisches und Slamiges, etwas zum Lachen und vielleicht auch etwas zum Weinen... von allem und für alle wird es etwas dabei haben, versprochen! Das Festival findet dieses Jahr vom 21. bis 25. Oktober 2015 statt. Wie immer wird es an uns in Zürich, Winterthur und der Region kein Vorbeikommen geben.
Publishers in Residence im Strauhof
Rund 30 Deutschschweizer Verlage präsentieren von Februar bis Mai 2015 im Rahmen der Zwischennutzung des Literaturmuseums Strauhof Zürich ein vielfältiges Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm und bieten einen Blick hinter die Kulissen des Büchermachens. In über 50 Veranstaltungen und der Ausstellung «Vom Manuskript um Buch» zeigt sich die Welt des Buches und der Arbeitsalltag im Verlag. Workshops, Lesungen, Verlagsabende und Debatten sind in der Pipeline. Mehr Infos und das Gesamtprogramm unter www.publishersinresidence.ch.

Die Vernissage findet am 3. Februar 15 im Stadthaus Zürich statt; Sie sind alle herzlich eingeladen - zur Vernissage, zum Besuch, zum Weitersagen!
 
«Zürich liest`15»: Der Gemeinderat sagt Ja
Vielleicht habt ihr es schon auf unserem Facebook-Account gesehen: Der Gemeinderat Zürichs hat «Zürich liest `15» seine Unterstützung wiederum zugesichert. Mit sagenhaften 94:22 Stimmen haben die Gemeinderäte aber nicht nur das Literaturfestival 2015 ermöglicht: Die Unterstützung gilt für die nächsten vier Jahre!
Das zeigt, wie wichtig das Festival für die Stadt ist und sich gut etabliert hat. «Zürich liest» gehört auf die Kulturagenda von Zürich.
 
ZBVV: GV am 27.5.2015 und Abschied

Die Generalversammlung des ZBVV findet am 27. Mai 2015 um 19 Uhr statt. Wie schon letztes Jahr treffen wir uns in der Wirtschaft Neumarkt. Das Theater Neumarkt ist einigen auch als Veranstaltungsort während des Festivals bekannt. Ein literarisches Schmankerl gibt es auch, und welches, erfahren die ZBVV-Mitglieder auf der Einladung per Post.

Nach 8 Jahren, 6 Festivals, 3 Präsidenten und vielen Buchprojekten verlässt Tamaris Mayer den ZBVV und geht neue Wege. Die Suche nach einer Nachfolge läuft bereits auf Hochtouren, bald schon werden wir hierzu Neuigkeiten haben. Bis das aber soweit ist, wird Festivalleiterin Violanta von Salis von Barbara Tribelhorn (OK «Zürich liest») unterstützt. Das ZBVV-Vereinsbüro ist in der Regel montags besetzt.

Wir wünschen Tamaris von Herzen alles Gute und freuen uns, ihr in der überschaubaren Buch- und Literaturszene allenthalben zu begegnen – spätestens im Oktober an einer der literarischen Veranstaltung der ZBVV-Mitglieder.

Das wär`s von unserer Seite. Wir stürzen uns in die Arbeit und grüssen aus dem Festivalbüro!
 

Violanta von Salis & Barbara Tribelhorn

 
Newsletter abmelden   Kontakt