18.09.2014
«Zürich liest'14»: Jetzt Tickets kaufen!
Liebe Leserinnen und Leser
 
In fünf Wochen ist es soweit: vom 23. bis 26. Oktober 2014 geht die vierte Ausgaben von «Zürich liest» durch die Buchhandlungen und über die Bühnen vom ganzen Kanton! Das gesamte Festivalprogramm finden Sie auf www.zuerich-liest.ch und als gedrucktes Programmheft auch in der Buchhandlung Ihres Herzens. Reservieren Sie sich bereits heute Tickets für Ihre Lieblingsautoren!
Der Star: Paul Auster im Theater Rigiblick
Am 24. Oktober 2015 liest der amerikanische Bestseller-Autor im Theater Rigiblick einen unveröffentlichten Text vor und diskutiert mit Elisabeth Bronfen über sein Leben und sein Schaffen. Paul Auster wurde u.a. mit seiner New York-Trilogie weltbekannt und sorgte auch mit seinem letzten, autobiografisch geprägten Roman «Winterjournal» für Begeisterung bei Lesern und Kritik. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und ist eine Kooperation von Readastic, Theater Rigiblick und «Zürich liest». Kaufen Sie ihr Ticket heute noch hier!
 
Foto: Lotte Hansen
 
Dichter-Duette: Mit Gertrud Leutenegger, Reto Hänny und Lukas Bärfuss
In der neuen Reihe Dichter-Duette hatten drei Autoren die Möglichkeit, einen literarischen Gast ihrer Wahl zum Festival einzuladen und mit ihm gemeinsam auftzutreten. Gertrud Leutenegger (Bild) hat sich für Thomas Hürlimann entschieden, der ihr Schreiben wesentlich geprägt hat und wie sie in der Zentralschweiz aufgewachsen ist. Am 24.10. im Theater am Neumarkt!
 
Reto Hänny hat in «Blooms Schatten» den «Ulysses» von James Joyce noch einmal neu geschrieben – und zwar in einem einzigen Satz! Da liegt es nahe, dass er sich als Gesprächspartner den renommierten Joyce-Kenner Fritz Senn ausgesucht hat. Am 25.10. im Theater Rigiblick! Im dritten und letzten Duett trifft Lukas Bärfuss auf den Lyriker und Essayisten Durs Grünbein und diskutiert mit ihm über Alltagsphilosophisches und die Bedeutung von Gedichten heute. Am 26.10. im Theater am Neumarkt!
 
Wohnzimmer-Lesungen: Festival-Autoren ganz nah
Dieses Jahr beginnt «Zürich liest» mit einem ganz besonderen Auftakt. Sechs private Gastgeber in Zürich und Winterthur öffnen ihre Wohnzimmer und Salons und laden Leserinnen und Leser zu sich nach Hause ein. Im gemütlichen Rahmen lesen die Festival-Autoren Olga Grjasnowa, Thomas Meyer, Hanna Johansen, Tatjana Kruse, Urs Mannhart und Emil & Christa Zopfi aus ihren neusten Büchern und stossen mit Ihnen auf ein schönes Festival an.
 
Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt. Bitte melden Sie sich über unsere Webseite an.
«Zürich liest'14» im ganzen Kanton
In Affoltern am Albis finden dieses Jahr gleich drei Lesungen im Rahmen des Festivals statt: Bei Bücher Scheidegger lesen die Autoren Sacha Batthyany, Eleonore Frey und Roger Perret, die dieses Jahr mit einem Werkbeitrag der Fachstelle Kultur ausgezeichnet wurden. Und im Kellertheater LaMarotte gibt der Schauspieler Jaap Achterberg an zwei Abenden Live-Hörspiele zum Besten.
Auch in anderen Gemeinden des Kantons Zürich wird LITERATUR an diesem Wochenende gross geschrieben: So lesen u.a. Dorothee Elmiger in Egg, Peter Bichsel in Erlenbach, Ernst Burren in Otelfingen, Tatjana Kruse in Bülach und Stefan Zweifel in Kilchberg.
Nun wünschen wir Ihnen viel Vorfreude und bis bald bei «Zürich liest»!
 
Mit herzlichen Grüssen,
Tamaris Mayer & Violanta von Salis
Festivalleitung «Zürich liest'14»
Newsletter abmelden   Kontakt