16.09.2013
«Zürich liest'13»: Das Festivalprogramm ist online
Liebe Freundinnen und Freunde von «Zürich liest»
 
Vom 24. bis 27. Oktober 2013 geht die dritte Ausgaben von «Zürich liest» über die Bühnen und durch die Buchhandlungen von Zürich, Winterthur und der Region. Das gesamte Programm mit rund 150 Veranstaltungen ist ab sofort online unter www.zuerich-liest.ch. Sichern Sie sich am besten gleich heute noch Tickets für Ihre Lieblingslesungen!
Eröffnung mit Widmer, Gomringer, Grünberg
Lassen Sie sich aufs Festival einstimmen: Am 24. Oktober wird «Zürich liest'13» eröffnet mit einer Festrede von Urs Widmer im Kaufleuten. Natürlich wird er auch Passagen aus seiner hochgelobten Autobiografie «Reise an den Rand des Universums» zum Besten geben. Danach übernimmt die Lyrikerin Nora Gomringer die Bühne und liest aus ihrem aktuellen Gedichtband «Monster-Poems». Den Abschluss macht Arnon Grünberg, einer der witzigsten und profiliertesten Autoren der Niederlande, mit seinen neuesten Reportagen. Tickets gibts hier.
Die Mitglieder des ZBVV und alle weiteren Institutionen, die sich an «Zürich liest'13» beteiligen, erhalten demnächst eine persönliche Einladung zur Eröffnung.
 
«Zürich liest» an ungewohnten Leseorten
Haben Sie schon mal von der Clouds-Bar zuoberst im Primetower auf die Stadt hinabgeschaut? Oder in der Parfumerie Süskind an edlen Flakons geschnuppert? Und wann waren Sie zum letzten Mal in der Wasserkirche? An diesen und weiteren besonderen Orten lesen im Rahmen von «Zürich liest'13» verschiedene Autorinnen und Autoren aus ihren neusten Werken. Im Clouds z.B. präsentiert Helene Hegemann ihren umstrittenen zweiten Roman «Jage zwei Tiger». In der Parfumerie Süskind stellt die Schauspielerin Esther Becker das «Kleine Buch der grossen Parfums» vor. Und in der Wasserkirche ist der deutsche Bestseller-Autor Hanns-Josef Ortheil mit seinem neuen Buch «Das Kind, das nicht fragte» zu Gast. Es gibt also einiges zu entdecken, nicht nur Bücher, sondern auch Leseorte!
 
Die Partner von «Zürich liest»
Damit die rund 150 Lesungen im Rahmen von «Zürich liest'13» stattfinden können, braucht es starke und engagierte Partner und Sponsoren. Wir möchten an dieser Stelle ein Dankeschön aussprechen: An die Zürcher Kantonalbank, die Präsidialabteilung der Stadt Zürich und die Fachstelle Kultur des Kantons Zürich als Hauptpartnern von «Zürich liest'13». In Sachen Kommunikation und Werbung wird das Festival u.a. unterstützt von den VBZ, Stadtbus Winterthur, «Tages-Anzeiger», Radio 1 und dem «Landboten». Für die angemessene Unterbringung der Autorinnen und Autoren, die aus dem nahen und fernen Ausland anreisen, sorgen das Hotel Dolder Grand und das Hotel Rothaus. Und für einen geschmeidigen Gaumen vor und nach den Lesungen kümmert sich Provins Valais mit seinen feinen Weinen von Maître de Chais. Ihnen allen – und auch denjenigen Partnern, die hier nicht genannt sind – sei herzlich gedankt!
Damit wünschen wir Ihnen schöne Herbst-Wochen und grüssen Sie bestens!
Tamaris Mayer & Violanta von Salis
Festivalleitung «Zürich liest»
Newsletter abmelden   Kontakt